Ja, Weihnachtsbaumkäfer sind echt – so werden Sie sie los

Yes Christmas Tree Bugs Are Real Heres How Get Rid Them

Für viele von uns – einschließlich Ree – ist das Aufstellen eines echten Weihnachtsbaums eine geschätzte Weihnachtstradition. Wenn es eine Sache gibt, die uns überzeugen könnte, ins Team zu wechseln künstlicher Weihnachtsbaum , aber es ist der Gedanke an – äh – Weihnachtsbaumkäfer. Sollten Sie befürchten, dass Ihr Naturbaum ein bisschen mehr Natur in Ihr Zuhause bringt? Die kurze Antwort: Nicht wirklich. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr lebender Baum einen unerwünschten Tramper trägt, liegt bei etwa eins zu 100.000, sagt Jill Sidebottom, Ph.D., eine Erweiterungsspezialistin bei North Carolina State University der sich seit 30 Jahren mit Christbaumwanzen beschäftigt. Chal Landgren, ortsansässiger Christbaumspezialist im Erweiterungsservice der Oregon State University , stimmt zu: 'Das ist ein ganz kleines Problem.'



Was ist also mit all den gruseligen Schlagzeilen, die jede Saison auftauchen und warnen, dass sich bis zu 25.000 Käfer in Ihrem echten Baum verstecken könnten? Jill sagt, dass die Nummer in a appear aufgetaucht ist Forschungsstudie in Norwegen durchgeführt , aber die Ergebnisse deuten nicht darauf hin, dass Ihr lebender Baum von Käfern, Spinnen und Bettwanzen nur so wimmelt. „Die Käfer, über die sie in dieser Norwegen-Studie sprachen, waren mikroskopisch klein“, erklärt sie – Insekten wie Milben, die man nie sehen würde. Ein Insektizide Seifenmarke fing an, die Zahl zu zitieren, und bald setzten alle „Weihnachtsbaumwanzen loswerden“ ganz oben auf ihre Urlaubs-To-Do-Liste.



Gebet für hoffnungslose Fälle
Dieser Inhalt wird aus {embed-name} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Mikroskopische Weihnachtsbaumschädlinge sind kein Grund zur Besorgnis, sagt Jill, und Weihnachtsbaumzüchter treffen vor der Ernte viele Vorsichtsmaßnahmen, um Schädlingsbefall zu verhindern.

Aber wenn Ihre Fehlertoleranz sehr niedrig ist, möchten Sie vielleicht stattdessen einen gefälschten Baum bekommen. „Weihnachtsbäume gehören zur Natur“, sagt sie. 'Niemand kann garantieren, dass sie völlig frei von Schädlingen sind.' Glücklicherweise beißen die Arten von größeren Insekten, die am wahrscheinlichsten auf einem Weihnachtsbaum mitfahren, nicht und verursachen keine Krankheiten. Jill vergleicht sie mit Ameisen bei einem Picknick – ein Ärgernis, sicher, aber nichts Gefährliches. Lesen Sie die folgenden Informationen, bevor Sie mit dem Aufhängen Ihrer Liebsten beginnen Christbaumschmuck !



'Die Leute denken an eine große, monströse Spinne, aber diese Spinnen sind kaum zu sehen.'

die Pionierin Hühnchen und Knödel

Welche Arten von Käfern gibt es in Weihnachtsbäumen?

Hier sind einige häufigere (aber immer noch sehr seltene!) Arten von Weihnachtsbaumkäfern, auf die Sie achten sollten.

Cinara Blattläuse

Diese Insekten sind braun oder schwarz mit großen Körpern und ernähren sich vom Saft von Nadelbäumen. Die meisten Züchter behandeln Weihnachtsbäume vor der Ernte gegen Blattläuse, aber einige Kolonien verstecken sich in Ästen, was es für Pfadfinder schwierig macht, sie zu entdecken. Blattläuse vermehren sich schnell, aber sie beißen nicht und verursachen keine Krankheiten. Jill sagt, dass die Leute Cinara-Blattläuse mit einem problematischeren Lebewesen verwechselt haben: Zecken. Aber Zecken heften sich normalerweise nicht an Bäume, und im Zweifelsfall können Sie den Käfer immer inspizieren: Zecken haben acht Beine, während Blattläuse nur sechs haben.



Gottesanbeterinnen

Gelegentlich verbirgt ein echter Weihnachtsbaum einen Eikasten einer Gottesanbeterin. Sobald sie sich in Ihrem Zuhause erwärmt haben, können Hunderte von Eiern schlüpfen. „Es ist ein wissenschaftliches Projekt, das niemand zur Weihnachtszeit wirklich will“, sagt Jill. Wenn Sie einen Eierkarton sehen – eine walnussgroße, hellbraune Masse, die an den Zweigen befestigt ist – entfernen Sie ihn vorsichtig vom Baum und bringen Sie ihn nach draußen.

Spinnen

Potenzielle Schädlinge variieren je nach Baumart und der Region, in der er angebaut wurde. In Oregon – dem führenden Weihnachtsbaumproduzenten des Landes – und anderen Bundesstaaten der Westküste sind kleine Spinnen die häufigste Schädlingsart. 'Die Leute denken an eine große, monströse Spinne, aber diese Spinnen sind kaum zu sehen', sagt Chal. Er vergleicht sie mit der gelegentlichen Spinne, die man auf frisch geschnittenen Blumen sieht.

Sicherer walmart.com$ 10.44

So verhindern Sie Weihnachtsbaumkäfer:

An diesem Punkt haben Sie sich hoffentlich entspannt und wissen, dass Weihnachtsbaumkäfer ein geringfügiges Ereignis sind und Ihnen oder Ihrer Familie keinen Schaden zufügen werden. Es ist sicherlich kein Grund, einen echten, lebenden Weihnachtsbaum zu vermeiden. Aber wenn Sie immer noch ein wenig verängstigt sind, können Sie hier einige Dinge tun, um besonders sicher zu sein, dass Ihr Baum frei von Lebewesen ist.

warum feiern wir st patrick's day

Schüttle deinen Weihnachtsbaum.

Wenn Sie Ihren Weihnachtsbaum aussuchen, bitten Sie ihn, ihn schütteln zu lassen. Viele Weihnachtsbaumfarmen haben mechanische Schüttler vor Ort und bieten den Service kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr an. Die Maschinen schütteln den Baum kräftig und entfernen tote Nadeln, Pollen, Staub und lose anhaftende Lebewesen. Wenn Sie auf dem Baumgrundstück keinen mechanischen Schüttler sehen, können Sie einen ähnlichen Effekt erzielen, indem Sie den Baum gegen eine harte Oberfläche wie Beton schlagen.

Jill schlägt auch vor, Ihren Baum für ein oder zwei Tage in der Garage zu lassen. Tiere, die sich für den Winter niedergelassen haben, werden in einer wärmeren Umgebung aufwachen, und wir vermuten, dass Sie sie lieber in der Garage als in Ihrem Wohnzimmer kriechen lassen.

Immer noch nervös? Vorausgesetzt, Sie leben an einem nicht zu kalten Ort, können Sie Ihren Baum jederzeit mit einem Gartenschlauch abspülen. Lassen Sie den Baum nur draußen trocknen, bevor Sie ihn zum Dekorieren bringen. Wenn du in einer Wohnung wohnst oder keinen Zugang zu einem Schlauch hast, überprüfe den Baum gründlich. Schauen Sie in den Baldachin und sehen Sie, ob Sie etwas entdecken, das aussieht, als ob es nicht dazugehört.

Halten Sie Ihren Staubsauger in der Nähe.

Wenn Sie einen Käfer entdecken, der von Ihrem Baum gefallen ist, widerstehen Sie dem Drang, ihn zu zerquetschen: Blattläuse können einen rötlich-violetten Fleck hinterlassen. Schädlinge saugen Sie am besten mit einem Staubsauger ab (schalten Sie einfach den Schlagbalken aus, wenn Ihr Staubsauger einen hat). Nachdem Sie Ihren Baum am Ende der Saison geworfen haben, brechen Sie das Vakuum erneut aus, um verirrte Nadeln und alles andere zu entfernen, was Ihr Baum möglicherweise zurückgelassen hat.

Halten Sie Ihren Baum mit diesen Produkten aufgeräumt

Weihnachtsbaum-Entfernungsbeutelamazon.com$ 6.97 JETZT EINKAUFEN Tree Nanny Bewässerungsgerätamazon.com19,79 $ JETZT EINKAUFEN 1,5 Gallonen Weihnachtsbaumständeramazon.com JETZT EINKAUFEN Kabelloser Handstaubsaugerwalmart.com44,88 $ JETZT EINKAUFEN

Verwenden Sie ein organisches Insektizid (wenn Sie sich wirklich Sorgen machen).

Es ist wahrscheinlich nicht die beste Idee, Ihren Baum mit Insektenspray zu besprühen, da die Chemikalien in Ihrem Haus verbleiben würden (und brennbare Sprays und Weihnachtsbaumlichter vertragen sich nicht). 'Ich würde mir mehr Sorgen um das Spray machen als um die Käfer', sagt Chal. Wenn Sie einige Krabbeltiere bemerken, empfiehlt Jill, alle Lichter oder Dekorationen zu entfernen und den Baum mit insektizider Seife zu behandeln. „Wenn eine Person wirklich paranoid gegenüber Käfern wäre, könnte sie den Baum mit insektizider Seife vorbehandeln – aber das ist wirklich nicht nötig“, sagt sie.

Ziehen Sie in seltenen Fällen in Betracht, einen neuen Baum zu kaufen.

Wenn Sie sich in der sehr seltenen und unglücklichen Lage befinden, einen großen Befall zu haben, graben Sie den Baum so schnell wie möglich. „Die meisten Weihnachtsbaumzüchter werden Ihnen einen anderen Baum zur Verfügung stellen“, sagt Jill. Und lassen Sie sich von dieser unglücklichen Situation nicht davon abhalten, sich nächstes Jahr einen echten Baum zuzulegen, denn es ist unwahrscheinlich, dass Sie wieder mit Weihnachtsbaumkäfern enden.

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io