Hilfe! Brunnenwasser ruiniert mein Haar!

Help Well Water Is Ruining My Hair

Shutterstock

Es gibt nichts Schlimmeres, als zu erkennen, dass das Wasser in Ihrem Haus Ihr Haar verwüstet. Ob Brunnenwasser oder nur ein normales kommunales Wassersystem, es gibt einfach Faktoren, die das Haar hart machen! Sie könnten so verzweifelt sein, dass Sie über Folgendes nachgedacht haben: Im Fitnessstudio duschen, sich die Haare mit einem Liter Wasser in Flaschen waschen und / oder bei Freunden duschen möchten. Und okay: Einer oder mehrere von uns könnten einige davon tatsächlich gemacht haben. Aber wir nennen keine Namen!



Wasserprobleme wie diese können sehr frustrierend sein – es ist schließlich Ihr Zuhause und Ihr Badezimmer; da musst du duschen! Hier sind einige Möglichkeiten, um Schäden an Ihrem Haar durch Rost oder Mineralien, die in Ihrem Wasserhahn lauern, zu verhindern und zu korrigieren, mit freundlicher Genehmigung von Jennie Kay von Jennie Kay Schönheit .



Hartes Wasser und/oder Brunnenwasser können oft Mineralien wie Magnesium und Kalzium im Wasser enthalten, oder das Problem könnte zu viel Chlor in Ihrem Wasser sein. All diese Faktoren können schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesundheit Ihres Haares haben, sagt Jennie. Abgesehen davon, dass Sie Ihre Haarfarbe möglicherweise in ein seltsames Orange oder Grünblau färben, kann es zu Ablagerungen in Ihrem Haar führen, die chemische Verarbeitung im Salon beeinträchtigen und das Haar stumpf und leblos erscheinen lassen. Es kann sogar Ihre Haut und Kopfhaut beeinträchtigen!

Wir haben einige hilfreiche Lösungen für Sie, unabhängig von Ihrem Budget!



Weitere dauerhafte Lösungen: Wenn Sie ein Eigenheim besitzen und auf absehbare Zeit darin wohnen möchten, kann es sich lohnen, ein Wasserfiltersystem für das ganze Haus oder zumindest ein Duschkopf, der die schädlichen Mineralien herausfiltert. Das T3 Source Duschkopffilter entfernt fast das gesamte Chlor aus Ihrem Wasser (was auch der Haut zugute kommt) – dies hilft dann, Glanz zu verleihen, Kräuselungen zu reduzieren und kann auch bei der Haarfarbe helfen. Vor allem für Blondinen! sagt Jenni.

Suchen Sie etwas wartungsarmes? Shampoos können Ihnen helfen, Ablagerungen und Schadstoffe loszuwerden, die sich in Ihren Schlössern niedergelassen haben. Bumble and Bumble’s Sunday Shampoo entfernt Mineralien aus Ihrem Haar, aber verwenden Sie es nur einmal pro Woche. Es kann das Haar austrocknen, wenn Sie es zu häufig verwenden, sagt Jennie. Wenn Sie nach einer günstigeren Option suchen, Malibus Un-Do-Goo macht dasselbe. Während Sie vielleicht denken, dass spezielles Shampoo eine Verschwendung ist, ist es spart Sie Geld (und Shampoo) auf lange Sicht. Wenn Sie mit normalem Shampoo waschen, verwenden Sie am Ende mehr als normalerweise. Hartes Wasser kann dazu führen, dass sich deine Haare schmutzig anfühlen, auch wenn dies nicht der Fall ist.

Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie eine gute Spülung verwenden, um Ihre Strähnen aufzufüllen. Jennie empfiehlt Verb Hydrating Conditioner oder jede andere tiefe Konditionierungsformel.



Alle Empfehlungen von Jennie shoppen 🚿

Verb Hydrating Conditioneramazon.com JETZT EINKAUFEN Malibu Un-Do-Goo Shampoowalmart.com JETZT EINKAUFEN Bumble and Bumble Sunday Shampoosephora.com27,00 $ JETZT EINKAUFEN T3 Source DuschkopffilterT3 sephora.com JETZT EINKAUFEN

Wenn Sie eine hausgemachte Lösung bevorzugen, sind Sie bei Ihrer Speisekammer genau richtig! Apfelessig hilft dabei, einen Teil der Ablagerungen abzuspülen. Gießen Sie es einfach so nah wie möglich an die Kopfhaut und arbeiten Sie es ein. Wenn Sie möchten, können Sie es mit Ihrem normalen Shampoo kombinieren, sagt Jennie. Es wird sich wirklich trocken anfühlen, also solltest du wieder etwas Feuchtigkeit hinzufügen (siehe Conditioner-Empfehlung oben). Sie können entweder mit kaltem Wasser darauf schlagen, um die Nagelhaut zu versiegeln (dadurch sieht geschädigtes Haar immer gesünder und glänzender aus!) und etwas warmes Kokosöl auf die Spitzen auftragen. Oder Sie können das Kokosöl in der Dusche auftragen, wenn Sie es mit warmem Wasser abspülen.

Wenn Sie aufgrund von Brunnenwasser, ländlichem Wasser oder anderen wasserbezogenen Szenarien auf Haarprobleme gestoßen sind, wie sind Sie damit umgegangen? Hattest du mit irgendetwas Erfolg? Lassen Sie uns wissen, was Sie herausgefunden haben!

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten findest du möglicherweise auf piano.io. Werbung - Weiterlesen unten